KHI Nutzen


Allgemein ausgedrückt steht beim KHI der visueller Eindruck und Entwurfsgedanke im Vordergrund,  bei der ergänzenden Computersimulation eher die physikalische Bewertung.


Nutzen des künstlichen Himmels sind unter anderem die:


  • - die Einfachheit des Simulators und die Anschaulich-keit, das Direkte beim Arbeiten am Modell

  • - die Möglichkeit, Veränderungen der Lichtsituation im Laufe des Tages oder zu verschiedenen Jahreszeiten unmittelbar erlebbar zu machen

  • - die Möglichkeit, Modelle direkt vor Ort zu verändern und mit Varianten zu experimentieren

  •     -ein weiterer Vorteil gegenüber einer Computer-simulation liegt in den schnell zu ändernden Blickwinkeln - der Mensch hat mit dem natürlichen Blick auf oder durch das Modell eine sehr umfangreiche, komplexe und realistische Wahrnehmung der Situation

  • - mit Hilfe einer Endoskopkamera kann sich der Betrachter im Gebäude frei bewegen und so eventuelle Schwachstellen im Bezug auf das Tageslicht bzw. auf mögliche Blendungen auffinden.

  • - zeitnahe und kostengünstige Optimierung des Entwurfs

  • - auch kleinere Projekte können im der Entwurfs-/ Wettbewerbsphase mit hohem Erkenntniswert bearbeitet werden

  • - über entsprechende Monitore können die Situationen auch von externen Betrachtern bzw. Mitarbeitern bewertet und kommentiert werden


In naher Zukunft wird mit Hilfe des KHI eine wirklichkeits-nahe Aussage über die Energieeinsparung durch Tages-lichtnutzung  möglich sein.

IBF